HybridSensorNet e.V.

9. und 10. 11. 2022: 9. Fachsymposium mit „Open Forum“

Erstellt am 06. April 2022

Das 9. HSN-Fachsymposium findet am 9. und 10. November 2022 statt. Sofern es die Corona-Lage zulässt, wird es wieder in Präsenz am Fraunhofer-Institut für Chemische Technologie (ICT), 76327 Pfinztal durchgeführt werden.

Am 9.11.22 startet das diesjährige Symposium mit dem "Open Forum" - Partnerbörse für alle, am 10.11.22 finden die Fachvorträge statt.

Eingeladene Keynote Speaker:

Dr. Sina Keller, KIT: "Konzeption und Einsatz Maschineller Lernverfahren zur Schätzung physikalischer Größen aus heterogenen Geoinformationsdaten"

Dr. Michael Overdick (Technology Management, SICK AG, Waldkirch): "Sensorlösungen und KI auf dem Weg zur Digitalisierung"

Prof. Dr. Hans-Georg Herrmann, Stellvertretender Institutsleiter Fraunhofer-Institut für Zerstörungsfreie Prüfverfahren IZFP, Saarbrücken: "Neues Fraunhofer-Zentrum für Sensor-Intelligenz im Saarland"

Prof. Dr. Michael J. Schöning, Institutsleiter INB, FH-Aachen: "Kapazitive Feldeffektsensoren für Biosensoranwendungen"

 

Den Call for Paper mit den Anmeldeformalitäten finden Sie hier

 

8. HSN-Symposium mit Open Forum 2021

Nach einjähriger Pause, bedingt durch die Pandemie, konnte das HSN-Symposium 2021 wieder durchgeführt werden. Es fand, ebenfalls Corona-bedingt, am 11. November online statt. Über 30 online Anmeldungen zum Symposium zeigten, dass es trotzdem große Resonanz fand.

Im OpenForum stießen 5 Kurzvorträge unterschiedlicher Institutionen auf großes Interesse.

Im Anschluss daran wurden in 3 Sessions hochinteressante Fachvorträge präsentiert.

Mit dem Best-Paper-Award wurde der Beitrag „Sensorgestützte Mikroreaktoren: Moderne Methoden für die Multi-Analyt-Detektion in der Wasserstoffperoxid-Direktsynthese in mikro-strukturierten Reaktoren“ von Laura L. Trinkies und Moritz Döring ausgezeichnet.

Der Tagungsbericht wurde den Teilnehmern des Symposiums per Mail zugeschickt und ist für Mitglieder im internen Bereich der HSN-Homepage zur Verfügung gestellt. Dort befinden sich auch die Folien der einzelnen Vorträge.