HybridSensorNet e.V.

Aktuelles

11.11.2020: Mitgliederversammlung 14-15 Uhr

Erstellt am 09. September 2020

Die Mitgliederversammlung findet am 11.11.2020 von 14-15.00 Uhr statt.
Werden Sie noch heute Mitglied und profitieren Sie vom interaktiven Netzwerk.
Die Anmeldegebühr für das Symposium entfällt für Mitglieder!

!!! Das 7. HSN-Symposium 2020 muss leider wegen Corona auf das nächste Jahr verschoben werden !!!

Erstellt am 08. September 2020

Leider muss das für den 11. - 12. November 2020 geplante 7. Fachsymposium „Innovative Sensorik, verteilte Sensorsysteme, neue Technologien und Anwendungsfelder“ mit Open Forum dieses Jahr ausfallen. Die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Hygiene-Vorschriften sowie die noch nicht gebannte Sorge vor einer 2. Welle lassen es die Veranstalter ratsam erscheinen, die Tagung dieses Jahr abzusagen und auf nächstes Jahr zu verschieben. Dies ist auch ein vorsorglicher Schritt in Hinblick auf die Gesundheit aller Beteiligten.

Wir hoffen, dass Sie unsere Entscheidung verstehen und nachvollziehen können. Wir hoffen aber, dass wir Sie nächstes Jahr wieder zu unserem Symposium begrüßen zu dürfen.

Über das 8. HSN-Symposium 2021 werden wir Sie zu Beginn des neuen Jahres informieren.

Wir von HSN wünschen Ihnen für das verbleibende Jahr kreative Schaffenskraft und bleiben Sie gesund.

11. und 12. 11. 2020: Fachsymposium mit „Open Forum“

Erstellt am 05. Juli 2020

Das 7. Fachsymposium findet am 11. und 12. November 2020 am KIT-IAI (CN) statt.
Die Themen des Symposiums sind: „Innovative Sensorik, verteilte Sensorsysteme, neue Technologien und Anwendungsfelder“ („Innovative Sensors, Networks of Sensor Systems, New Technologies and Application Fields“).

Den Call for Paper finden Sie hier.

11.11.2020: Besichtigung des Energy Lab 2.0 des KIT 15-17 Uhr

Erstellt am 03. Juli 2020

Das Energy Lab 2.0 ist eine großskalige Forschungsinfrastruktur, in der das Zusammenspiel der Komponenten künftiger Energiesysteme erforscht und neue Ansätze zur Stabilisierung der Energienetze realitätsnah erprobt werden. Ein Anlagenverbund verknüpft elektrische, thermische und chemische Energieströme sowie neue Informations- und Kommunikationstechnologien. Ziel der Forschungsarbeit ist es, Transport, Verteilung, Speicherung und Nutzung des Stromes zu verbessern und damit die Grundlage für die Energiewende zu schaffen.

Energy Lab 2.0 ist ein Projekt des Karlsruher Institutes für Technologie (KIT) External Link in Kooperation mit den Helmholtz-Zentren Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) External Link und Forschungszentrum Jülich (FZJ) External Link. Die Bundesministerien für Bildung und Forschung (BMBF) External Link und Wirtschaft und Energie (BMWi) External Link sowie das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg (MWK) External Link fördern das Energy Lab 2.0.

11.11.2020: Open Forum 17-19 Uhr

Erstellt am 02. Juli 2020

Open Forum – Partnerbörse für alle ab 17.00 Uhr. Institutionen stellen sich mit ihren Kompetenzen vor! Infos gibt es dazu beim Erscheinen des Symposium Programms.

11.11.2020: Get together ab 19 Uhr

Erstellt am 01. Juli 2020

Im Anschluss an das Open Forum findet noch ein gemütliches Beisammensein zum Kennenlernen und Gedankenaustausch statt.

Clusterdatenbank Baden-Württemberg

Erstellt am 22. November 2014

Der Verein HybridSensorNet e. V. wurde als Cluster-Initiative in die Clusterdatenbank Baden-Württemberg aufgenommen.


News als RSS abonnieren.